artists by surname
artists by country
galleries by name
Bookmark setzen

russian deutsch english french spanish italian portuguese 
Menüsprache wählen / choose your interface language





Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer

Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?


» Password vergessen
» Registrierung

» Kontakt
» TOP 100
» News
» Unsere Unterstützer
» Impressum
» Datenschutzerklärung neu
» Bundesländer/Länder
» Künstlerliste
» Galerien / galleries
» Alle Kommentare
» Zufallskunstwerke!

Zufallsbild




Werbung:



Partner / Service

artfolio.de das neue Künstler - und Kunstportal

23.10.2018, 20:40



Kontrollzentrum
Profil von: Tina Riemer Alle Bilder von Tina Riemer anzeigen
Vorname: Tina
Name: Riemer
Emailadresse: madeiraart at clix.pt
Homepage: http://www.madeiraart.com
Land: Portugal
Registriert seit: 28.10.2002
Zuletzt aktiv: 17.11.2002 15:20
Kommentare 0


Vita:
Ich hatte das Glück, daß ich in einer künstlerisch aufgeschlossenen Familie aufwachsen durfte. Schon früh beeindruckte mich die Dresdner Gemäldegalerie der Alten Meister, besonders die Bilder vonTizian, Rembrandt, Hans Holbein d.J.,Willem Claesz und Caspar David Friedrich.

Dennoch sollte die Malerei in meinem Leben vorerst keine Rolle spielen. Ich wurde Augenoptiker und lebte und arbeitete in Dresden, Frankfurt/Main und Köln, wo ich auch meine Meisterprüfung ablegte.

Dann entschloß ich mich, mein Leben radikal zu ändern.

1992 verließ ich Deutschland und zog nach Madeira, einer subtropischen Insel im Atlantik mit atemberaubend schönen Landschaften. Für einige Jahre lebte ich mit meinem Lebensgefährten, Johannes Wirthschaft, auf einem alten Segelboot. Johannes war es eigentlich, der mein Talent für die Malerei entdeckte und förderte. Ich begann damit, hauptsächlich maritime Motive zu malen, daneben auch einige Blumen- und Landschaftsbilder, sowie ein paar Portraits. Platz für eine Staffelei hatte ich damals nicht. Alle Bilder (alles kleine Leinwände) entstanden auf dem kleinen Kajüttisch in der Kabine. Wenn das Wetter stürmisch war, wurde die "Malerei wegen zu hohem Seegang vorübergehend eingestellt". Ich möchte diese unbeschwerten Jahre nicht missen.

Bisher habe ich nie die Gelegenheit gehabt, einen Malkurs zu besuchen, oder Malerei zu studieren. Dennoch war die Nachfrage nach meinen Bildern von Anfang an erstaunlich.

1996 ermöglichte mir die Regierung der Autonomen Region Madeiras meine erste eigene Ausstellung. Leider war es Johannes nicht vergönnt, meinen ersten großen Erfolg zu erleben. Er verlor seinen Kampf gegen den Krebs, während meine Ausstellung eröffnet wurde. Ich mußte mich nun entscheiden, entweder nach Deutschland zurückzukehren oder den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Ich blieb, obwohl das nicht einfach war.

Heute lebe ich immer noch in Madeira und habe meine Entscheidung nicht bereut. Inzwischen habe ich eine eigene Firma gegründet und die Malerei ist zu meinem Hobby geworden. Das gibt mir nun die Gelegenheit, ohne wirtschaftliche Zwänge das zu malen, was mich inspiriert. Allerdings habe ich nun auch nicht mehr soviel Zeit wie in den Jahren zuvor und es entstehen weniger Bilder als früher.

Ich bemühe mich, bei jedem Bild mein Bestes zu geben und es freut mich, wenn diese Bemühung von Menschen anerkannt wird, die sich dafür entscheiden, daß sie in Zukunft gern eines meiner Bilder in ihrer Umgebung haben möchten. Das ist eine Bestätigung für mich, daß ich auf dem richtigen Weg bin. Einige meiner Bilder haben sogar die weite Reise nach Amerika und Australien angetreten.


I was blessed to be brought up in a family who traditionally had a great affection towards art. As a child, I was very fascinated by the Dresden Gallery of the Old Masters. Amongst many others it was the paintings of Tizian, Rembrandt, Hans Holbein d.J., Willem Claesz and Caspar David Friedrich which left a deep impression with me.
Nevertheless, painting was not meant to take a leading part in my life. After I completed school, I started to be trained as an optician and I worked and lived in Dresden, Frankfurt/Main and Cologne, where I received my Master-Certificate.
Then, I decided to change my life radically. In 1992 I left Germany and moved to Madeira, a subtropical Island in the Atlantic Ocean, famous for it's lush vegetation and it's beautiful landscapes with breathtaking views. Together with my life companion, Johannes Wirthschaft, we spent some good years on our old sailing boat.

Johannes was the person to discover my talent for painting. Thanks to his encouragement I started to paint mainly maritime motivs, some flower paintings and also a few portraits. At this early stage, I did not have any space for an easel. All the paintings (without exception, all small canvases) were created on the small table in the cabin of our boat. When the weather was bad, I had to stop painting (due to the rough sea conditions). Those years were a nice period in my life and I am grateful that I could experience such a way of living.
Until today, I never had the opportunity to join an art-workshop, or to study painting and arts. In spite of this, I found an amazing interest and demand for my artwork right from the beginning. In 1996, the Goverment of the Region of Madeira offered me the opportunity for my first solo exhibition. Unfortunately Johannes could not share my first big success, he lost his fight against cancer during the exposition. After his death, I had to decide to return to Germany or to continue to live in Madeira.

I stayed, although it was not an easy time. Today I still live in Madeira and I do not regret my decision. I have part of a small company and painting is my hobby. I can now paint what I like without being under any pressure.Unfortunately, my time is limited, so I can't paint so much as I used to do. To work with oil colours gives me great pleasure, and with every painting I try to give my best. If people appreciate this effort and decide that they want to live with one of my paintings in their home or office, it means I am on the right path, considering that many of my paintings have made the long journeys to America, Australia and many other parts of the world.

Gefunden: 13 Bild(er) auf 1 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 13.
Hammerheads (2001)-Tina Riemer-
Hammerheads (2001)-Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
Delfin (2000) -Tina Riemer-
Delfin (2000) -Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
Katerchen (2002) -Tina Riemer-
Katerchen (2002) -Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 1
Drogerie (1995) -Tina Riemer-
Drogerie (1995) -Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 1
Die Probe (1996)
Die Probe (1996)
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
Laden (1996) -Tina Riemer-
Laden (1996) -Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
Delfinphantasie (2001) -Tina Riemer-
Delfinphantasie (2001) -Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
Birken am See (1995) Tina Riemer
Birken am See (1995) Tina Riemer
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
When your time is over (1996) Tina Riemer
When your time is over (1996) Tina Riemer
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
Sturm (1996) -Tina Riemer-
Sturm (1996) -Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
Lydia Eva (1997) -Tina Riemer-
Lydia Eva (1997) -Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
Eisvogel (1996) -Tina Riemer-
Eisvogel (1996) -Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
Leuchtturm (1996) -Tina Riemer-
Leuchtturm (1996) -Tina Riemer-
(Tina Riemer)
Tina Riemer
(Top Bilder)
Kommentare 0
   



 

   

Impressum Kontakt News Gästebuch Unsere Linkhitlist Unser Banner

Senden Sie Ihre E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster@Artgalerie-Deutschland.de
Copyright © 2000-2006 Artgalerie-Deutschland und teilnehmende Künstler

Durchsuchen Sie das Internet:

Google
 
Web www.artgalerie-europa.de



Premium-Partner: