artists by surname
artists by country
galleries by name
Bookmark setzen

russian deutsch english french spanish italian portuguese 
Menüsprache wählen / choose your interface language

Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer

Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?


» Password vergessen
» Registrierung

» Kontakt
» TOP 100
» News
» Unsere Unterstützer
» Impressum
» Datenschutzerklärung neu
» Bundesländer/Länder
» Künstlerliste
» Galerien / galleries
» Alle Kommentare
» Zufallskunstwerke!

Zufallsbild

Fyvie Castle (2003) -Ronald Kötteritzsch-
Fyvie Castle (2003) -Ronald Kötteritzsch-
Kommentare 0
ronaldlej

Werbung:



Partner / Service

artfolio.de das neue Künstler - und Kunstportal

27.06.2019, 11:05



Ausstellung -Substanziell- Puristen unter sich - Arbeiten von Andreas Elliesen, Karl-Friedrich Krohn und Helmut Göbel


(Hits: 22638)


Ausstellung
„Substanziell“ Puristen unter sich


Arbeiten von Andreas Elliesen, Karl-Friedrich Krohn und Helmut Göbel

Erstmalige Zusammenarbeit zwischen dem BBK Frankfurt und der Galerie Helga K. Schiffler, Bad Soden a. T.

Ausstellung:
14. September - 7. Oktober 2012

Vernissage:
Freitag, 14. September 2012, 19.30 Uhr

Begrüßung:
Uwe Wagner, Vorstand des BBK Frankfurt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Berufsverband der Bildenden Künstler (BBK) Frankfurt
Hanauer Landstraße 89 (Blick auf die neue EZB)
60314 Frankfurt a. M.
Telefon 0152 28908405 · E-Mail post.@BBK-Frankfurt.de
Telefon 0162 898 7781 · E-Mail info@Galerie-Schiffler.de

Öffnungszeiten:
Mo 17-20 Uhr, Do 10-12 Uhr und Di, Do, Sa, So 16-18 Uhr

zusätzlich am Donnerstag, den 4.10.2012 "art after eight" 20 - 22 Uhr

Finissage am Sonntag, den 7.10.2012 15-18h in Anwesenheit der Künstler

Führungen Di-So jeweils durch einen der Künstler und den Kurator H. Schiffler




Kurzbiografie / künstlerischer Werdegang
zur Ausstellung „Substanziell“ zusammengestellt von Galerie Schiffler, Bad Soden a.T.


Andreas Elliesen



1943 in Halle/Saale geboren.
Studium Bauwesen, Stadtplanung, Architektur.
1990 – 1995 Lehrauftrag HfG Offenbach, Gestaltung öffentl. Raum
1993 Kunstpreis der Stadt Schwalbach.
Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler, Frankfurt/M.
Mitglied im Frankfurter Künstlerclub
Mitglied im Kunstverein Bad Homburg Artlantis und künstlerischer Beirat

Seit 1976 Beschäftigung mit Float-Glas als Bildhauer.
Dieses Glas, zu Volumina gepackt oder als einzelne Fläche gestellt, ergibt Räume mit unterschiedlichen optischen Eigenschaften. Die Schnittflächen der Gläser sind raumbildende Elemente mit vielfältigen optischen Reizen, aber auch Linien einer Grafik. Tiefe Körper, Kanten, Flächen und Linien verändern ihre Eindrücke mit wechselndem Betrachterstandort.
Farben entstehen durch die unterschiedliche Dicke der Glaskörper – von fast farblos, mit grafisch zu sehende Linien – bis zum nahezu unergründlichen Grün-Türkis.
Dieses eher kühle Grün steht im bewussten Gegensatz zu den Farben anderer Materialien, wie Metall, Stein oder Papier.

Arbeitsschwerpunkte:
Glasreliefs, wandhängend oder stehend
Glasplastiken, für Innen- oder Außenraum,
Materialkombinationen mit Glas, Stein, Metall, Papier,
Architekturbezogene Arbeiten, Kunst am Bau.

Größere Arbeiten:
Glasbrunnen in der Eingangshalle eines Bürogebäudes in Frankfurt
Landmarks als Brunnenlinie im Kurpark Bad Soden
Glasstele im Entrée eines Bürogebäudes in Frankfurt

Öffentliche Ankäufe:
Stadt Frankfurt am Main
Museum für Kunsthandwerk, Lausanne/Schweiz
Messner Mountain Museum Firmian

Ausstellungen:
Schwalbach, Bad Soden, Bad Homburg, Bad Nauheim, Königstein, Coburg, Klein-Sassen, Frankfurt/M. Wiesbaden, Mainz, München, Lausanne, Toronto
25.11. - 20.12.2008 "Glas Holz Papier - konkret" Galerie Schiffler, Bad Soden




Kurzbiografie / künstlerischer Werdegang
zur Ausstellung „Substanziell“ zusammengestellt von Galerie Schiffler, Bad Soden a.T.

Helmut Göbel, Architekt



1941 in Königstein/Taunus geboren. Seit 1963 künstlerisch tätig. Lebt und arbeitet in Bad Soden/Taunus.
Seit Anfang der 70er Jahre Entstehung von Werken, die sich vorwiegend mit Geländeformationen, Bodenstrukturen und Landschaftsveränderungen beschäftigen. Interesse für prähistorische Kult- und archäologische Stätten und Plätze. Erste Arbeiten über Freilegungen und Rekonstruktionen von imaginären Kultstätten und Grabanlagen.

Seit Anfang der 80er Jahre intensive Auseinandersetzung mit prähistorischen Anlagen.
Ausstellungen (Auswahl)
Meine Arbeiten werden seit ca. 30 Jahren in Galerien und sonstigen öffentlichen Institutionen ausgestellt. Seit einigen Jahren zunehmend auch als Rauminstallationen.Desweiteren sind Aussenarbeiten in Form von imaginären Grabungs- und Fundstätten entstanden. Die verwendteten Materialien bestehen aus verschiedenen Erden, Hölzern, Bleiplatten, sowie verschiedene Holzplatten und Pappen, die mit Ölfarbe überarbeitet werden
2003 Galerie A. Russak mit Ariel Auslender
2003 Kunst in Obererlenbach-HG, Licht und Klanginstallation 2004 Stadtmuseum Bad Soden
2006 Galerie der Taunussparkasse – Bad Homburg EV. Dietrich Bonhoeffer Gemeinde, Frankfurt (Kreuzarbeiten)
2007 Exerzitienhaus – Hofheim (Kreuzarbeiten)
Galerie der Heussenstamm-Stiftung-Frankfurt Kunstforum-Seligenstadt mit K.H. Bogner und A. Wald
Gruppenausstellungen (Auswahl)
1989 Anmerkungen zur Gartenschau, Galerie Spectrum, Frankfurt, Haus zum Stein, Mainz
Kunstsammlung Main-Taunus, Kreishaus Hofheim
1990 Landesmuseum, Wiesbaden, Frankfurter Künstler im Nordwest-Zentrum, Galerie Spectrum, Frankfurt
Kunstwerkstatt, Bad Soden, Domkapitel Naumburg
1993 Anna Achmatova Museum St. Petersburg, Dresdner Bank, Wiesbaden, Rathaus Galerie, Wiesbaden
1994 Museum Bad Hersfeld, Tatort Eden. Bad Soden
1997 Rathaus Hofheim, Haus zum Stein, Mainz
1998 Kunstwerkstatt, Bad Soden, Galerie 88, Hanau, Thema Toscana
2000 Kunstwerkstatt, Bad Soden,, Galerie auf der Treppe, Limburg, Stadt Bayreuth, Kunstsammlung Stadt Bad Nauheim
2001 Wilhelm Kempf-Haus, Wiesbaden-Naurod,, Stadt Bad Kissingen
Galerie im Schloß Philipsruhe Hanau 2003 Culturalaffairs – Projekt „Heimweg“ – Publikation
2003 Atelier J. Stein, Hattersheim 2004 Galerie 88, Hanau Kunstwerkstadt, Bad Homburg Artbreit – Stadt Marktbreit 2004 Landesgartenschau Nordhausen Thüringen – Bodeninstallation
2004 Galerie 88, Hanau: Last Exibition, Atelier J. Stein, Hattersheim
2005 Kunstwerkstatt, Bad Soden Atelier J. Stein, Hattersheim, Stadtmuseum, Wiesbaden
2006 Aufsprung-Kunst im Hunsrück, Atelier J. Stein, Lötzbeuren, Artbreit – Kunst in der Stadt Marktbreit
2007 Kunst im Hunsrück, Atelier J. Stein,




Kurzbiografie / künstlerischer Werdegang
zur Ausstellung „Substanziell“ zusammengestellt von Galerie Schiffler, Bad Soden a.T.

Karl Friedrich Krohn



1937 in Hamburg geboren; lebt heute in Wiesbaden oder Thüringen Kindheit und Schulzeit auf der Nordseeinsel Pellworm

1954 – 1959 Muthesius Werkkunstschule Kiel Fachrichtung Grafik, Mal- und Zeichenunterricht bei Prof. Gottfried Brockmann
1969 Staatsexamen
1972 Beginn experimentellen Arbeitens, Zeichnen, Material- und Objektbilder
1978 Mitbegründer der Sodener Kunstwerkstatt
1980 Kunstförderpreis der Stadt Bad Soden
1986 Kunstförderpreis der Stadt Schwalbach
1989 Erster Preis und Ausführung „Kunst am Bau“ (Wettbewerb des Main – Taunus-Kreises für die künstlerische Gestaltung der Geschwister Scholl-Schule)
1975 Erste Ausstellung in Schwalbach i.T.

Diverse weitere Ausstellungen so unter anderem in der Sodener Kunstwerkstatt 2006 oder Erster Sodener Künstlermarkt „unter freiem Himmel“, Bad Soden mit Galerie Helga K.Schiffler.
"Glas Holz Papier - konkret" , K.F. Krohn / A. Elliesen in der Galerie in Altenhain

»Was uns vor allem interessiert, sind nicht die mehr oder weniger endgültigen Lösungen, vielmehr das, was wir auf unseren Gestaltungswegen entdecken. Die Verwandlungsfähigkeit einer räumlichen Form, die Kombinationsmöglichkeiten, mehrerer gleicher oder ähnlichen Formen«. Immer authentisch!

Gefunden: 3 Bild(er) auf 1 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 3.

Karl-Friedrich Krohn
Karl-Friedrich Krohn
(Galerie Schiffler)
Ausstellung -Substanziell- Puristen unter sich - Arbeiten von Andreas Elliesen, Karl-Friedrich Krohn und Helmut Göbel
(Top Bilder)
Kommentare 0
Helmut Göbel - Fundplatz
Helmut Göbel - Fundplatz
(Galerie Schiffler)
Ausstellung -Substanziell- Puristen unter sich - Arbeiten von Andreas Elliesen, Karl-Friedrich Krohn und Helmut Göbel
(Top Bilder)
Kommentare 0
Andreas Elliesen - Wächter
Andreas Elliesen - Wächter
(Galerie Schiffler)
Ausstellung -Substanziell- Puristen unter sich - Arbeiten von Andreas Elliesen, Karl-Friedrich Krohn und Helmut Göbel
(Top Bilder)
Kommentare 0




Bilder pro Seite: 

 

   

Impressum Kontakt News Gästebuch Unsere Linkhitlist Unser Banner

Senden Sie Ihre E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster@Artgalerie-Deutschland.de
Copyright © 2000-2006 Artgalerie-Deutschland und teilnehmende Künstler

Durchsuchen Sie das Internet:

Google
 
Web www.artgalerie-europa.de



Premium-Partner: